As an experienced service provider we are looking for an individual solution. No challenge is too big for us to not think about a solution. Modification of machines, production of special brackets, we face every situation.

Specials

Reinforcement detection

As a special service we offer the detection and analyses of reinforcement in concrete.
Using Hilti Ferroscan PS 200 it is possible find out the concrete covering depth on a length of 30 m and a depth of 10 cm.

We have a certificate that allows us to bring in reinforcement connections, using Hilti HIT HY-200 and RE-500 under consideration of the general construction laws and policies.

The image scan allows over a surface of 60 x 60 cm, the block scan up to a surface of 180 x 180 cm the position and the diameter of the reinforcement, as well as the depth of the concrete coverage.

Application examples are change of use of buildings, positioning of connecting reinforcement, quality control, building sign-offs, etc. It can be used on walls, ceilings, bridge building, tunnelling, industrial floors, etc.

For further informations: www.bewehrungsanalyse.de (German)

Custom tools and adaptations

Adaptation of a wire saw, so that we can use it under a minimum of space.

Developing and adapting a fixing device so that holes can be drilled in special kind of ceilings with less than 40 cm space.

Adapting a wall saw and floor saw to provide special floor cuts at an special angle at Main-Donau-Channel.

Floor planning

A special application is the planning of concrete floor. After having received an inquiry from the Deutsche Bahn, we have developped a special kind of grinding tool. This tool enables us to grind the concrete surface into the tolernace level of the Deutsche Bahn.

Videos floor planing:

The used grinding tools, in different sizes, are special made constructions.

Valuation of concrete

While doing a reinforcement detection analysis, we are able to valuate the pressure restistance of concrete in buildings and building structures. For this we use a rebound hammer according to DIN EN 13791.

Physical water treatment - environmental protection

Since May 2011 we are able to recycle the muddy water from the drilling and sawing operations at the building site. The physically treated water is absolutely clean and can be lead off into any drain.

The principle: The muddy water is pressed through a number of special filtering chambers. At the end of the operation are mud-briquettes, which can be recycled as building site rubble and clean water.

Bewehrungsanalyse

Scannen an Wand

Als besondere Dienstleistung bieten wir die Suche und Analyse von Bewehrungseisen in Stahlbeton an. Mit dem HILTI-Ferroscan PS 200 ist es möglich Betonüberdeckungen bis zu einer Lauflänge von 30m und einer Tiefe 10cm zu messen. Mit dem PS-300 sogar bis zu einer Tiefe von 20cm.

bew3 bew2 bew1

Die Flächenanalyse (Imagescan) erlaubt die Lage, Stärke und Betonüberdeckung auf einer Fläche von max. 1,80 x 1,80m (9 Stk. Imagescan) zu bestimmen. Einsatzgebiete sind zum Beispiel Umbaumaßnahmen bei denen die Statikunterlagen nicht mehr erhältlich sind, Qualitätskontrollen bei Bauabnahmen, Positionierung von Anschlußbewehrung, Festlegen die Lage von Durchbrüchen, etc.

Mit dem X-Ray PS-1000 kann Stahlbeton bis zu einer Tiefe von 30cm untersucht werden. Hierbei wird alles dargestellt was nicht Beton ist: Bewehrung, Leerrohre, Hohlräume, etc. 

WEITERE INFORMATIONEN finden Sie unter: www.bewehrungsanalyse.de

Schleifen von Betonoberflächen

Eine Sonderanwendung ist das Schleifen von Betonoberflächen. Auf Grund einer Anfrage der Deutschen Bahn haben wir spezielle Schleifteller entwickelt, die es ermöglichen die Betonoberfläche im Bereich der Hebebockstandflächen, in die von der DB geforderte Toleranz zu schleifen.

Hier zwei Videos die während der Arbeit aufgenommen wurden:

Die hier eingesetzten Schleifteller, in verschiedenen Durchmessern, sind Sonderanfertigungen.

schleifen2 schleifen1 schleifen3

Transportmöglichkeit

IMG 378

Mit unserem 2-Achs 16to Mercedes Benz Ateco LKW mit 10m Ladekran von Palfiger können wir geschnittene Teile sichern, ausbauen und abtransportieren.

nachträglicher Bewehrungsanaschluss

Erstmals 2002 waren wir zertifiziert zum nachträglichen Herstellen von Bewehrungsanschlüssen mit HILTI-Injektionsmörtel HIT-HY 200 und HIT-RE 500 entsprechend den allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen.

Auf Anfrage können wir Ihnen Bewehrungsanschlüsse anbieten.

Ermittlung von Druckfestigkeit

Im Zuge von Bewehrungsanalysen in Bestandsgebäuden, können wir die Bewertung der Druckfestigkeit von Beton in Bauwerken oder Bauwerksteilen mit dem Rückprallhammer gemäß DIN EN 13791 für Sie ausführen.

Sonderanfertigungen von Spezialwerkzeugen

Mehrblattaufnahme

Spezielle Aufgaben, ungewohnte Einsatzorte und besonders enge Raumverhältnisse stellen für uns kein Problem dar. Wir können auf eine große Zahl von selbstentwicklten Spezialwerkzeugen zurückgreifen, welche sich bereits im Einsatz bewehrt haben.

  • Umbau einer Seilsäge, damit diese auch in extrem beengten Räumen eingesetzt werden kann
  • Entwicklung und Umbau eines Bohrauslegers, damit Kernbohrungen in Kassettendecken auch horizontal eingebracht werden können
  • Umbau eines Fugenschneiders und einer Wandsäge, um Schrägschnitte im Main-Donau-Kanal auszuführen

wer2 wer1 wer3

Schmutzwasserrecycling

Schmutzwasser Recycling - environmental protection - Schlammpresse

Seit Mai 2011 können wir mit einer modernen Schlammpresse, das anfallende Bohr- und Schneidewasser auch vor Ort aufbereiten. Das physikalisch gereinigte Wasser ist so sauber, dass es frei über jeden Abwasserkanal entsorgt werden kann.

Das Prinzip: Der sich im Wasser befindliche Schlamm wird durch Kammern gepresst, entnommen und kann dann als Festkörper (Briketts) über den normalen Bauschutt entsorgt werden.

FBS Logo FBS Qualität Umwelt Logo

Data protection

Further details can be found on our data policy page. Furthermore you can change your settings there at any time.

I agree
  • YouTube